Einmal SU, immer SU!

Einmal SU, immer SU!

Auf Einladung des SU-Landesvorsitzenden gründeten wir am vergangenen Sonntag, den 20. Juni, unseren Freunde und Ehemaligenverein der Schüler Union NRW im Düsseldorfer Medienhafen. Zum ersten Vorsitzenden wurde Robin Mainz aus Recklinghausen gewählt.

Der Verein soll die ehemaligen Mitglieder der Schüler Union NRW und den Freunden des Verbands auch nach ihrer aktiven Zeit weiter miteinander vernetzen und ihnen eine Plattform zum Austausch bieten. Dazu wollen wir die gesammelten Erfahrungen nutzen, um den amtierenden Landesvorstand mit dem gesammelten Wissen zu unterstützen, wo das gewünscht ist.

„Schüler Union war immer eine sehr schöne Zeit, bei der harten Altersgrenze aber auch eine sehr kurze. Wir freuen uns, mit dem nun gegründeten Verein auch nach dieser Zeit Verbindungen zu schaffen und zu fördern und der Schüler Union vielleicht auch etwas zurück geben zu können.“, so der erste Vorsitzende Robin Mainz.

Dazu ergänzt der SU-Landesvorsitzende Lars Görtz:

„Nach kurzer pandemiebedingter Verzögerung begrüße ich es als Landesvorsitzender sehr, dass es jetzt im Verein endlich losgeht. Ich bin optimistisch, dass wir mit dem Projekt erfolgreich auch nach der eigenen SU-Zeit zusammenführen können.“

Im ersten Vorstand des Vereins wurde Lars Görtz selbst als stellvertretender Vorsitzender gewählt.

Nach der Gründung stehen für den frisch gewählten Vorstand nun einige formale Schritte auf der Agenda: Die rechtliche Registrierung, die Konstituierung des Vorstands und das Verfassen von Vereinsordnungen.

„Wir sind froh jetzt endlich loszulegen!“, erklärt Robin Mainz abschließend.